Vorträge, Interviews, Medienberichte, Podien

Marcel Schütz steht regelmäßig überregionalen und regionalen Medien und Einrichtungen als Gesprächspartner zur Verfügung. Viele der hier aufgeführten Beiträge sind mit entsprechenden Dokumenten und Aufzeichnungen hinterlegt.

 

Interview, Zum Reformationstag: Der Nutzen des Umwegs, Universität Oldenburg, 30.10.2019. (online)

 

Interview,  "Für Terror gibt es nur ihn selbst und den Rest", Northern Business School Hamburg, 21.10.2019. (online)

 

Interview, "Gutes Vorbild - Können Unternehmen von Familien lernen?", Hamburger Hochbahn AG, Unternehmensmagazin Mensch, Hochbahn, Nr. 6 (2019), S. 12. (PDF)

 

Vortrag, Führung und Organisationskultur - Wie Führungskräfte Organisationskultur beeinflussen können, Fachtagung Organisationskultur in Non-Profit-Organisationen, Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Akademie Management und Politik, Bonn, 24.06.2019. (PDF)

 

Vortrag, Organisation und Diversität - Ein Input zur Perspektive der Organisationskultur(-Analyse), Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Viertes Diversity-Forum, Universität Bonn, 07.06.2019. (PDF)

Podiumsdiskussion, Mannheim Forum, "Gesellschaft: Wer sind wir? Erwartungen an eine Generation", Moderation: Dirk Emig, Universität Mannheim, 24.03.2019. (online) (PDF)

Vortrag, Die nützliche Unordnung der Lehre, Tag der Lehre der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Leibniz Universität Hannover, 05.12.2018. (online) (PDF)

 

Interview, "Man unterschätzt leicht die Komplexität". In: Unternehmensjurist, Jg. 7, Nr. 6 (2018), S. 20 f. Interview: Christine Demmer. (PDF)

 

Vortrag, Grenzen und Möglichkeiten informeller Absprachen zwischen Personalrat und Dienststelle, Fachtagung Personalvertretungsrecht 2018, Kommunales Bildungswerk, Berlin, 28.05.2018. (online)

 

Interview, "Durchwachsene Bilanz - Marcel Schütz zu Bologna". In: Deutschlandfunk, Campus & Karriere, 29.03.2018, Interview: Manfred Götzke. (online)

 

Bericht, Das Verhältnis der Generationen - Vorbilder, Nachfahren oder beste Freunde. In: Bayerischer Rundfunk (Bayern 2), 29.11.2017. Bericht: Justina Schreiber. (online)

 

Interview, "Millenials sind ein Luxusphänomen“. In: SonntagsBlick Magazin, 05.11.2017, S. 7. Interview: Jonas Dreyfus. (PDF)


Interview, "Kirche steht unter Reformstress". In: Nordwest-Zeitung, 01.11.2017, Interview: Hans Begerow. (PDF)

 

Interview, "Wir haben teilweise ein Lehrprekariat". In: Deutschlandfunk, Campus & Karriere, 11.05.2017, Interview: Manfred Götzke. (online)

 

Talk, "Notizbuch: Wohlbehütet oder für immer abhängig? Junge Erwachsene auf Kuschelkurs mit den Eltern". In: Bayerischer Rundfunk (Bayern 2), 31.03.2017. Moderation: Klaus Schneider. (online)

 

Interview / Bericht, "Stuttgarter Mengenlehre". In: jmwiarda.de Blog, 05.12.2016. Text: Jan-Martin-Wiarda. (online)

 

Bericht, "Uni-Gremien im Krisenmodus". In: Saarbrücker Zeitung, 08.11.2016. Text: Christian Leistenschneider. (online + PDF); wieder veröffentlicht als "Machtbalance zwischen Senat und Uni-Rat lähmt Wahl des Präsidenten der Saar-Uni", in: Sol.de, 08.11.2016. (online

 

Seminar, "Von der Idee zum Expose" (gemeinsam mit Prof. Dr. Wolfgang Elsik), Wirtschaftsuniversität Wien, 03.11.2016. (online)

 

Interview, "Sie sind eben doch Aufpasser", In: Forum Magazin, 30.09.2016, S. 36-37. Interview: Martin Busche. (online)

Interview,  "Limburg, Straßburg, Charlottenburg - auf zu neuen Horizonten". In: Hessischer Rundfunk (HR 2 - Kultur), Der Tag, 19.09.2016. Interview: Oliver Glaap. (online) (PDF)

 

Summer School, "Partizipation als Versprechen und Forderung der Moderne", Promotionsprogramm Kulturen der Partizipation, Vorstellung Dissertationsvorhaben im Workshop "Teilhabe als Versprechen und Zumutung - das Janusgesicht der Partizipation" (Veranstalter: Prof. Dr. Ulrich Bröckling), Universität Oldenburg, September 2016. (online)

 

Präsentation, Gallic Villages in the Bologna Area - Reasons and Strategies for Resisting the Bologna Reform in Selected Fields of Study, European Educational Research Association, Dublin, 25.08.2016 (Röbken, H., presenting / Schütz, M.). (online)

 

Paper / Beitrag für das Kolloquium Organisationsforschung (Universität Bielefeld, Veranstalter: Prof. Dr. S. Kühl, S. Lahm, T. Hoebel), "Europäische Union: (miss-)verstandene (Meta-)Organisation? Anmerkungen zu einem weitgehend 'organisationslosen' Organisationsverständnis anlässlich der 'Brexit'-Debatte, Bielefeld, 01.07.2016.

 

Interview / Bericht, "Verkehrsregion Ems-Jade will ÖPNV stärken". In: Radio Jade, 30.05.2016. Interview: Fabian Metzner. (online)

 

Podiumsdiskussion, SPD, "ÖPNV Friesland / Wilhelmshaven - Verändern, Verbessern, Verbinden", Moderation: Hartmut Tammen-Henke, Schortens, 27.05.2016.

 

Interview / Bericht, "Geld, Macht, Erfolg! Wo ist nur unsere Gelassenheit hin?". In: studi38 - Studieren in der Region, Nr. 24, 2016, S. 32-35. Text: Tabea Kempf und Michaline Saxel. (PDF)

 

Interview, "Gallische Diplom-Dörfer. Ein Gespräch mit dem Soziologen Marcel Schütz über Abschlüsse". In: Die ZEIT, 14.04.2016, Nr. 17, S.  67. Interview: Jan-Martin Wiarda. (online + PDF)

 

Vorstellung, Projekt Visitation, Arbeitskreis Visitation in der Evangelischen Kirche in Deutschland, Oberkirchenrat der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Stuttgart, 07.04.2016.

 

Interview, "Regelabweichung ist allgegenwärtig". In: Börsen-Zeitung, 17.03.2016, Nr. 53, S. 2. Interview: Bernd Wittkowski. (PDF)

 

Interview, "Die Generation Y ist ein Mythos". In:  ZEIT Online, 29.02.2016. Interview: Sabine Hockling. (online)

 

Paper / Beitrag, Kolloquium Organisationsforschung (Universität Bielefeld, Veranstalter: Prof. Dr. S. Kühl,  T. Hoebel): "Projektierung als Organisationsmodus" (Dissertationsvorhaben), Bielefeld, 09.02.2016.

 

Interview, "Skepsis gegenüber Generationskonzepten" (im Rahmen der Sendung "Die Kinder der 90er", Projektfolge der Jadehochschule). In: Radio Jade, 27.01.2016. Interview: Soeke Heykes. 

 

Interview, "Warum überhaupt über Generationen sprechen. Generation Who, Why, What". In: Radio detektor.fm, 20.01.2016. Interview: Maj Schweigler. (online)

 

Vortrag, "Es kommt drauf an, dass man gesehen wird" - Projektarbeit in Organisationen unter der Perspektive personaler Beteiligung, Tagung der Studienstiftung des deutschen Volkes, Evangelische Bildungsstätte Berlin-Schwanenwerder, 23.-25.10.2015.

 

Bericht, "Zurück zum Fernverkehr. Marcel Schütz zur Anbindung Frieslands". In: Nordwest-Zeitung (NWZ), 21.10.2015, Nr. 245, S. 32. 

 

Interview, "Generation Y und Z sind nur Hypes". In: Netzwoche, 21.10.2015. Interview: Christoph Grau. (online + PDF/Kurzversion)

 

Interview, "Betrug als immanentes Prinzip in Grossunternehmen". In: Schweizer Fernsehen (SRF 1), 13.10.2015. Interview: Bruno Meyer.  (online)

 

Talkshow, "Der Club: Autobranche - nichts als Trickserei?". In: Schweizer Fernsehen (SRF 1), Zürich, 13.10.2015. Moderation: Thomas Scherrer. (online)

 

Interview, "Reputação do 'made in Germany' não será afetada pelo escândalo Volkswagen". In: Agência de Notícias de Portugal (Lusa), 10.10.2015. Text: Sara Rocha. (online)

 

Interview / Bericht zum Podium "Von Königswegen und Karrierepfaden", 14.09.2015, Text: Friederike Lübke. (PDF)

 

Podiumsdiskussion, Helmholtz-Gemeinschaft, Thema: Chancengleichheit / Gleichstellung in der Wissenschaft ("Von Königswegen und Karrierepfaden"), Spreepalais Berlin, 28.09.2015, Moderation: Jan-Martin Wiarda. (online)

 

Vortrag, "Gallische Dörfer" - Reformansätze an Hochschulen zur Erhaltung von Diplom-Studiengängen, im Rahmen des Symposiums "Hochschulen im Spannungsfeld der Bologna-Reform", Tagung der AEPF, Universität Göttingen, 21.09.2015.

 

Interview / Bericht, "Rektorwahl an Uni Leipzig: Sie möchte gern - sie darf aber nicht". In: UNI Spiegel, 20.08.2015, Text: Jennifer Stange. (online)

 

Interview / Bericht, "Dunkle Macht". In: UNI Spiegel, Nr. 1, 2015, S. 20-21, Text: Sebastian Kempkens. (PDF)

 

Vortrag, Grenzziehung und Arbeitsbelastung bei Beschäftigen in der IT-Branche. Was sagt die Forschung? Präsentation bei der Lunar GmbH, Hamburg, Juli 2013.

Summer School, "Das Wagnis Risiko", Studienstiftung des deutschen Volkes, Greifswald, September 2009.

Vortrag, Ein Hochschullehrerleben zwischen Bielefeld und St. Gallen. Akademische Laudatio im Namen der Studierendenvertretung der Kirchlichen Hochschule Bethel anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Alfred Jäger, Bielefeld, Februar 2007.